Kopfbild Labor Multimediale Technik

Labor Nachrichtenverarbeitung und Multimediatechnik

In diesem Labor absolvieren die Studierenden in Zweier- oder Dreier-Gruppen 5 Versuche aus dem Bereich der Nachrichtenverarbeitung und der Multimediatechnik. Die Bearbeitungszeit pro Versuch ist hierbei auf vier mal 1,5 Stunden ausgelegt, die in der Regel auf zwei Termine aufgeteilt sind. Die Studierenden arbeiten hierbei mit professionellem Equipment, wie z. B. Spektral-Analysatoren, modernen Audiomessgeräten und einer Sprecherkabine.

Ausstattung

Das Labor verfügt über:

  • ADSL-Testgeräte JDSU, Typ HST3000
  • Acterna LineSimulator LS10.05
  • Rhode & Schwarz Spectrum-Analyzer
  • Rhode & Schwarz UPV-Audio-Analyzer
  • Sprecher-Kabine
  • Mischpult (z.B. Yamaha USB 4-kanalig)
  • Kunstkopf