Energieeffizienz und künftige Energieversorgung im Wohngebäudesektor

Energieeffizienz und künftige Energieversorgung im Wohngebäudesektor: Analyse des zeitlichen Ausgleichs von Energieangebot und -nachfrage (EEGebaeudeZukunft)

Projektbeschreibung

Im Mittelpunkt steht die Frage, wie für große Gebäudeensembles bis hin zum gesamten deutschen Wohngebäudebestand ein zukünftiger Energieversorgungsmix für Wärme und Strom in Abhängigkeit von unterschiedlichen energetischen Standards der Gebäude und dem verstärkten Einsatz fluktuierender regenerativer Energiequellen (Solar- und Windstrom) aussehen muss, um einen weitgehenden zeitlichen Ausgleich von Energieangebot und -nachfrage zu erreichen. Auf dieser Grundlage sollen auch Schlussfolgerungen für die Ausgestaltung zukunftsweisender Konzepte für Einzelgebäude (z. B. „Niedrigstenergiehäuser“ und „Nullemissionshäuser“) gezogen werden.

Weitere Informationen

Kontakt

Prof. Dr. Klaus-Martin Graf

Sprechstunde
Di | Tu 13:30-14:00 siehe auch | also see graf.eit.h-da.de/Sprechstunde.html

Birkenweg 10
64295 Darmstadt
: D17,209
+49.6151.16-38243
Klaus-Martin Graf