MOBASY - Modellierung der Bandbreiten und systematischen Abhängigkeiten des Energieverbrauchs

Als methodische Grundlage dient die Erweiterung des EnEV-Nachweises um eine realistische energetische Bilanzierung unter Beachtung des typischen Nutzerverhaltens – aber auch unter Berücksichtigung der Unsicherheiten der in der Praxis vorliegenden Daten. Die so ermittelten Erwartungswerte des Energiebrauchs und zugehörigen Vertrauensintervalle stellen eine Referenz für den Soll-Ist-Vergleich dar. In Kooperation mit mehreren Wohnungsunternehmen wird das Verfahren an ca. 100 in den letzten Jahren energetisch modernisierten Geschosswohnungsbauten zur Erfolgskontrolle eingesetzt. Weiterhin findet eine Erprobung im Rahmen einer vertieften Analyse mehrerer Gebäude des sozialen Wohnungsbaus statt, die mit besonderen Systemen zur Minimierung des Energieverbrauchs und der Nebenkosten sowie zur Maximierung des Autarkiegrades durch Eigenstromerzeugung ausgestattet sind. In beiden Anwendungsfällen sollen durch systematischen Vergleich mit den Erwartungswerten erhöhte Verbrauchswerte identifiziert und Maßnahmen zur Verbesserung eingeleitet werden – durch Überprüfung der Betriebsführung, Rückmeldungen an die Bewohner bzw. durch ein detaillierteres Monitoring des Betriebsverhaltens.

Durch die realistischen Ansätze, den empirischen Abgleich mit Verbrauchsdaten und die Quantifizierung der verbleibenden Unschärfe erhöht das Verfahren insgesamt die Prognose-Qualität und schafft damit mehr Transparenz und Glaubwürdigkeit. Die Verbreitung des Ansatzes und die Visualisierung der Mechanismen in Form eines Webtools dienen dazu, Unsicherheiten und Skepsis bezüglich der durch Modernisierung zu erwartenden Energieeinspareffekte sowohl auf der Mieter- als auch auf der Vermieter- Seite auszuräumen.

Informationen für Mieter

Wir freuen uns sehr, dass Sie unsere Messungen durch Ihre Teilnahme unterstützen. Die Heizperiode neigt sich dem Ende zu und wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Termin für den Ausbau zu finden.

Haben Sie noch Fragen oder sind unsicher, wie es weiter geht? Dann beantworten wir diese gerne per E-Mail oder am Telefon.

Weitere Informationen

Kontakt

Projektleiter

Ingo Jeromin

Birkenweg 8
64295 Darmstadt
: D16,208
+49.6151.16-30053
Ingo Jeromin

wiss. Mitarbeiter

Lukas Hannemann

Birkenweg 8
64295 Darmstadt
+49.6151.16-30172
Lukas Hannemann

Projektwebseite

Das Institut Wohnen und Umwelt (IWU) stellt als Projektpartner unter diesem Link weitere Informationen zum Forschungsprojekt bereit.

Projektwebseite MOBASY