Einzelansicht

Facebook-Reihe: Wer war Gauss?

C. F. Gauss

 Auf der Facebookseite des Gauss-Projects wurde eine neue Reihe initiiert. Ihr Name lautet „Wer war Gauß“. Diese zielt darauf den Namensgeber des Gauss-Projects, Carl-Friedrich Gauß, besser vorzustellen und Anekdoten aus seinem Leben zu teilen.

So wurde er bisher als „Fürst der Mathematiker“ vorgestellt, der ebenfalls nach ihm benannte Rechentrick „kleiner Gauß“ verziert mit einer Anekdote erzählt und seine Errungenschaften auf dem Feld der Geodäsie beleuchtet. Wussten Sie, das Gauß Gesicht auf dem alten 10-DM Schein zu sehen ist?

Vielleicht kann dieses Wissen ja bei der ein oder anderen Party als Eisbrecher dienen, oder wussten Sie, dass Gauß mit 9 Jahren den nach ihm benannten „kleinen Gauß“ zur Addition aller Zahlen zwischen 0 und 100 erfand?