Einzelansicht

Hobit 2019

hobit_2019

Auch dieses Jahr ließ sich das Gauss-Team es nicht nehmen bei der Hobit ihr vollelektrisch angetriebenes Motorrad zu präsentieren. Zusammen mit dem Fachbereich der Elektro- und Informationstechnik repräsentierte man die Hochschule Darmstadt und zeigte auf an welchen Innovationen die Studenten so tüfteln. Neben einem autonom fahrenden Fahrzeug und VR-Technologie wurde auch eine mit Mikroprozessoren angetriebene mechanische Spinne vorgeführt.

Bei den Besuchern handelte es sich um eine große Spannweite von Menschen. Neben Schülern waren auch viele wissbegierige Besucher verschiedener Hintergründe angereist. So hatten wir die Freude mit  aktiven und ehemaligen Professoren, Hobby-Schraubern, gleichgesinnten Studenten, Start-Up Gründern und auch von technikbegeisterten Köchen ins Gespräch zu kommen.

Am kuriosesten fanden wir die Aktion zweier Medien-Studentinnen, die sich in voller Cosplay-Montur auf die Hobit begaben, um für ihren Studiengang zu werben. Wir ziehen den Hut vor so viel Kreativität und freuen uns schon auf die Hobit im nächsten Jahr!