Einzelansicht - Meldungen

ab WS 2017/2018: Fernmaster "Zuverlässigkeit, Funktionale Sicherheit und Qualität von (elektro-)technischen Systemen"

Studierende und Lehrende im Roboter-Labor

Im Wintersemester 2017/2018 startet der neue berufsbegleitende Master of Engineering "Zuverlässigkeit, Funktionale Sicherheit und Qualität von (elektro-)technischen Systemen (ZSQ)".

Der Studiengang richtet sich an Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Führungskräfte aus Elektrotechnik, Mechatronik und Wirtschaftsingenieurwesen, die sich fachlich weiterbilden und persönlich weiterentwickeln möchten.
Den Absolventinnen und Absolventen bietet sich ein breites Beschäftigungsfeld, das das gesamte Spektrum des produzierenden Gewerbes sowie die Dienstleistungsbranche umfasst. 

Studieninhalte sind beispielsweise: Zuverlässigkeitstechnik, Systementwicklung, Qualitätsmanagement, Mitarbeiterführung und Kommunikation oder auch Haftungs- und Arbeitsrecht.

Das Studium zeichnet sich durch einen Wechsel aus Selbstlern- und Präsenzphasen aus. Pro Semester finden acht Präsenztage (Fr./Sa.) an der Hochschule Darmstadt oder bei Partnern aus Industrie und Forschung statt. Ein Mix aus Kompaktvorlesungen, Übungen, Laborversuchen und Teamprojekten bietet Abwechslung.
In den Selbstlernphasen werden die Studierenden durch Lehrbriefe und E-Learning-Materialen auf einer Lernplattform unterstützt.

Detaillierte Informationen zum neuen Fernmaster finden Sie unter folgendem Link

Bei Fragen können Sie sich auch gerne an Herrn Raphael Kurz unter 06151/16-38280 oder raphael.kurz@h-da.de wenden.