Wie sieht Dein Smart Home aus?

Berufsbild

Wer hat ihn nicht, den Traum vom eigenen Haus?! Und wenn man schon träumt, warum sollte das Haus nicht gleich noch viel Komfort bieten, wenig Energie verbrauchen und ein hohes Maß an Sicherheit garantieren? Ach und träumt man noch weiter, so wäre es auch ganz nett, wenn man mit seinem Haus von jedem Ort der Welt über das Smartphone kommunizieren kann. Nicht nur um Jalousien, Heizung, Licht oder die eigene Gartenbewässerung zu steuern, nein... das Haus soll mich auch informieren, zum Beispiel über aktuelle Verbrauchskosten, anstehende Wartungsarbeiten oder wer gerade vor der Haustür stand und klingelte. Und das alles soll kinderleicht bedienbar sein.

Wenn Sie einen solchen Traum verwirklichen wollen, dann kommen Sie an die Hochschule Darmstadt und studieren Sie "Gebäudesystemtechnik: Energieeffiziente Wohn- und Gebäudetechnologie" und setzen Sie diesen in die Wirklichkeit um. Lernen Sie mit verschiedenen Gebäudesteuerungen umzugehen und diese so zu programmieren, dass die technische Gebäudeausrüstung im Zusammenspiel mit Ihren Wünschen arbeitet und Sie über den aktuellen Stand informiert. Machen Sie sich mit der Gestaltung eigener Bedienoberflächen vertraut, um mit dem Smartphone oder Tablet einzelne Verbraucher zu beobachten und zu steuern.

Wenn Sie sich nun fragen, ob das nicht alles nur Theorie sei..., dann sagen wir "nein". Bei uns lernen Sie praxisbezogen, in modern ausgestatteten Laboren an realitätsgetreuen Modellen, mittels derer Sie ihre Träume erfahrbar machen! 

Aufgrund der hervorragenden Kontakte des Fachbereiches in die Wirtschaft, werden die Vorlesungen, Übungen und Labore durch Experten aus der Wirtschaft ergänzt und es besteht die Möglichkeit in diversen interdisziplinären Projekten mitzuarbeiten. Beispielsweise an der Entwicklung innovativer Wohn-Prototypen, in Kooperation z. B. mit dem Bauverein Darmstadt und dem Institut Wohnen und Umwelt (IWU).

Kontakt

Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Birkenweg 8
64295 Darmstadt