Übergangsmöglichkeiten

Informationen für Wechsler (andere Hochschule, Universität etc.)

Auch als Wechsler von anderen Universitäten, Hochschulen oder anderen Studiengängen der Hochschule Darmstadt sind Sie herzlich willkommen. Einstufungen in höhere Semester erfolgen an Hand eines Leistungsnachweises bzw. Notenspiegels Ihrer alten Hochschule den Sie Ihrer Bewerbung beilegen. Die Bewerbung um einen Studienplatz muss innerhalb der jeweiligen Fristen stattfinden. Die Anzahl der Zulassungen hängt dabei von der Zahl der freien Studienplätze des jeweiligen Semesters ab.

Für Wechsler ist außerdem bei ausreichenden, anerkennbaren Leistungen aus einem anderen Studiengang/Studienort auch der Zugang zum Sommersemester möglich. Der Antrag auf Einstufung in ein höheres Semester ist in diesem Fall bis zu einem definierten Termin beim SSC zu stellen.

Anerkennung der erbrachten Leistungen

Studierende, die vorher an einer anderen Hochschule studiert haben, können sich ggf. in ein höheres Semester einstufen lassen wenn sie dort gleichwertige Module belegt und bestanden haben. Die Gleichwertigkeit von Modulen ist gegeben wenn sie im Wesentlichen dieselben Lern- und Qualifikationsziele vermitteln (§19 (1) ABPO).

Genaueres ist beim Prüfungsausschuss des Studienganges zu erfahren. Zu einem vereinbarten Beratungsgespräch sollten die bisher von Ihnen erbrachten Leistungen in einer Notenübersicht mitgeführt werden. Am Besten bringen Sie zusätzlich eine Auflistung der Fächer der Hochschule Darmstadt mit, die sie anerkannt haben möchten. So kann Ihnen möglichst schnell geholfen werden.

Wechsel der Fachrichtung

Durch das neue Bachelor/Master System und die damit verbundene Bewertung des Studienfortschritts durch Leistungspunkte (LP) ist ein Wechsel der Fachrichtung, des Studienganges innerhalb der Hochschule Darmstadt und auch des Studienortes wesentlich erleichtert worden.

Wechsel der Fachrichtung innerhalb des Studiengangs

Ein Wechsel der technischen Fachrichtung innerhalb des StudiengangsWirtschaftsingenieurwesen ist einmalig, mit Begründung möglich. Dazu muss ein schriftlicher Antrag beim Vorsitzenden des Prüfungsausschusses eingereicht werden. Die bis dahin im Studium erbrachten Studienleistungen werden anerkannt.

Wechsel des Studienganges

Der Wechsel in einen anderen Studiengang ist prinzipiell jederzeit durchführbar. Beim Wechsel in fachverwandte Studiengänge ist eine Anerkennung bisher erbrachter Studienleistungen möglich.

Für weitere Informationen bezüglich Aufnahmebedingungen, Anerkennung von Studienleistungen und Anmeldeprozedur wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des zuständigen Fachbereichs beziehungsweise an das jeweilige Prüfungsamt

Prüfungssekretariate

Prüfungssekretariat für Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor und Master)
Claudia Klein
D16, 408
+49.6151.16-38236
Prüfungssekretariat für Elektrotechnik und Informationstechnik (Bachelor)
Andrea Wendt
D16, 408
+49.6151.16-38305
+49.6151.16-38931