Allgemeines zur BPP

Ziel der Berufspraktischen Phase (BPP) ist die praktische Ausbildung außerhalb der Hochschule durch ingenieurähnliche Tätigkeit. Ein Schwerpunkt ist dabei die selbständige Arbeit an einem konkreten Projekt. Durchführung und Inhalte sind in der BPP-Ordnung festgelegt.

Bevor Sie in die BPP gehen, müssen Sie den Laufzettel mit den entsprechenden Angaben im Prüfungssekretariat abgeben.

BBP-Beauftragter

Prof. Dr. Herbert Krauß

Lehrgebiet/Arbeitsbereich
Digitale Systeme (Hard- u. Software), Übertragungssysteme, Signalverarbeitung, Mobilkommunikation

Sprechstunde
Während der vorlesungsfreien Zeit im SS 20 gemäß Ankündigung auf EIT-Webseiten und nach Vereinbarung.

Aktuelles zur BPP

Keine Nachrichten verfügbar.