Vertiefungsstudium GST

     

Semester

   
 

Modulname

Lehrveranstaltung

3

4

5

B12

Grundlagen der Gebäudeautomation

Grundlagen der Gebäudeautomation

5CP

3V+1L

   

B13

Grundlagen der Energienetze

Grundlagen der Energienetze

5CP

3V+1L

   

B14

Grundlagen der Informationsnetze

Grundlagen der Informationsnetze

5CP

3V+1L

   

B15

Einführung in die Regelungstechnik

Einführung in die Regelungstechnik

5CP

4V+1Ü

   

B16

Simulation technischer Systeme

Simulation technischer Systeme

5CP

2V+2L

   

B17

Grundlagen der Klima- und Heizungstechnik

Grundlagen der Klima- und Heizungstechnik

Klima- und heizungstechnisches Labor

5CP

3V+1L

   

B18

Wechselwirkung zwischen Architektur und Technik

Richtlinien für energieeffiziente Gebäude

Architektur und Technik

 

5CP

1V+1L+2V

 

B19

Leittechnik in der Gebäudeautomation

Leittechnik in der Gebäudeautomation

 

5CP

3V+1L

 

B20

Systemsimulation für Gebäude

Systemsimulation für Gebäude

Systemsimulation Gebäude Labor

 

5CP

2V+2L

 

B21

Elektrische Energieversorgung für Gebäude und Anlagen

Elektrische Energieversorgung für Gebäude und Anlagen

 

5CP

3V+1L

 

B22

Human Machine Interfaces (HMI)

Human Machine Interfaces (HMI)

 

5CP

3V+1L

 

B23

Kommunikationssysteme für Gebäude

Kommunikationssysteme für Gebäude

Labor Nachrichtenübertragung

 

5CP

3V+1L

 

B24

Wahlpflichtmodul 2

Lehrveranstaltungen aus Wahlpflichtkatalog 2

   

5CP

4VLÜ

B25

Technische Gebäudeausrüstung/Systeme

Technische Gebäudeausrüstung/Systeme

   

5CP

3V+1L

B26

Projektmanagement und Kommunikationstechniken

Projektmanagement

Kommunikationstechniken

   

5CP

2V+1V

B27

Team-Projekt

Team-Projekt

   

5CP

4Pro

B28

Wahlpflichtmodul 1a

Lehrveranstaltungen aus Wahlpflichtkatalog 1

   

5CP

4VLÜ

B29

Wahlpflichtmodul 1a

Lehrveranstaltungen aus Wahlpflichtkatalog 1

   

5CP

4VLÜ

     

30CP

30CP

30CP

Weitere Informationen

Modulhandbuch

Informationen zur Übersicht

Legende Studienprogramm

Gezeigt werden die Module (inklusive Link auf das Angebot an Lehrmaterialien), die enthaltenen Lehrveranstaltungen, die zeitliche Abfolge der Module, die Art der Lehrveranstaltungen und der Aufwand für das Studium der Module.

  • CP - Kreditpunkte (Credit Points)
  • V - Vorleseung
  • L - Labor
  • Ü - Übung
  • S - Seminar
  • Pro - Projektarbeit (Gruppenarbeit)

Umfang der LV

Die Dauer der einzelnen Lehrveranstaltungen wird in Semesterwochenstunden (SWS) angegeben (z.B. 1V ist 1 SWS Vorlesung entsprechend 45min pro Woche in mindestens 18 Wochen des Semesters).