Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

Der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik legt großen Wert auf eine praxisorientierte und gleichzeitig theoretisch fundierte Lehre. Mit dem verpflichtenden berufspraktischen Projekt und der folgenden Bachelorthesis vervollständigen die Studierenden ihre theoretischen und praktischen Kompetenzen in praxisnahen Projekten in der Industrie. Dies gilt sowohl für den Studiengang „Elektrotechnik und Informationstechnik“ als auch für den Studiengang „ Wirtschaftsingenieurwesen“.

Darüber hinaus haben wir durch die Einführung von Schwerpunkten wie z. B. „Innovative Antriebstechnik/Elektromobilität“, „ Regenerative Energien und Versorgungsnetze“, „Energieinformationsnetze“, „Datenkommunikation und Multimedia“, „Embedded Systems“ oder „Industrieautomatisierung und Robotik“ die Möglichkeit geschaffen, flexibel auf derzeitige und zukünftige Trends zu reagieren. In diese Schwerpunkte fließen auch aktuelle Forschungsergebnisse aus den vielfältigen Forschungsprojekten ein.

Im Jahr 2014 wurde der interdisziplinäre Studiengang „Gebäudesystemtechnik: Energieeffiziente Wohn- und Gebäudetechnologie“ gestartet, der zusammen mit den Fachbereichen Architektur und Bauingenieurwesen durchgeführt wird und neben den Wechselwirkungen zwischen elektrotechnischem Equipment und den unterschiedlichen Gebäudeausführungen vor allem auch die Energieeffizienz im Fokus hat.

Unsere Studierenden werden unter anderem in Laboren wie dem E-Mobility-Labor mit seinem preisgekröntem Elektromotorrad, dem Zentrum für Robotik mit seinen Leichtbaurobotern zur Mensch-Roboter-Kooperation, dem Industrie 4.0-Labor mit Montagestraße, der Hochspannungshalle, dem Smart Grids Schulungszentrum, dem Zentrum für mobile und drahtlose Netzwerke oder dem Multimedia-Labor.

Abgerundet wird das Lehrangebot durch drei Masterstudiengänge „International Master of Electrical Engineering“, „Master Wirtschaftsingenieurwesen“ und einen berufsbegleitenden Fernmaster. In diesen Masterstudiengängen werden die komplexen technologischen Sachverhalte in strukturierten Projektarbeiten z. B. in Form von Teamprojekten in die Praxis umgesetzt. Die dadurch gewonnene Projekterfahrung können die Studierenden dann in der Masterthesis in Form von Industrieprojekten weiterentwickeln.

Für talentierte Masterabsolvent_innen besteht auch die Möglichkeit einer kooperativen Promotion.

Kontakt

Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Birkenweg 8
64295 Darmstadt

Meldungen


Klausureinsichten für Klausuren des Sommersemesters 2017 von Prof. Dr. Fresl, wie bspw für die Fächer Investition und...

Weiterlesen

Zu den nachfolgenden Zeiten bietet Prof. Dr. Schnell eine Sprechstunde in Prüfungsangelegenheiten an:

DI, 01.08.2017...

Weiterlesen

Die Sprechstunden der Professor_Innen finden in der vorlesungsfreien Zeit gemäß Vorankündigung auf der Website oder nach...

Weiterlesen

Die Sprechstunde von Hrn. Dr. Freitag findet in der vorlesungsfreien Zeit wie folgt statt:

  • 13.7. + 20.7.17 von 8:30 Uhr...
Weiterlesen