Grundlagenstudium PO 2012 und PO 2013

* Die Darstellung entspricht der neuesten Version der PO. Die PO 2012 unterscheidet sich davon in den Modulen "Grundlagen der Elektrotechnik" sowie "Mathematik"  (siehe Modulhandbuch PO 2012).

     

Semester

   
 

Modulname

Lehrveranstaltung

1

2

3

B01

Mathematik 1

Mathematik 1

10CP

8V+2Ü

   

B02

Digitaltechnik

Digitaltechnik

Digitaltechnik - Labor

5CP

3V+1L

   

B03

Grundlagen der Elektrotechnik 1

Elektrotechnik 1

7,5CP

6V+2Ü

   

B04

Informatik

Informatik

Informatik - Labor

5CP

2V+2L

   

B05

Soziale Kompetenz 1

Fremdsprache

(siehe auch Modulhandbuch

und Sprachenzentrum)

2,5CP

   

B16

Mathematik 2

Mathematik 2

 

5CP

4V+2Ü

 

B17

Grundlagen der Elektrotechnik 2

Elektrotechnik 2

 

7,5CP

6V+2Ü

 

B06

Physik

Physik

 

7,5CP

6V+1Ü

 

B07

Grundlagen der Elektronik und Messtechnik

Grundlagen der Elektronik

 

2,5CP

2V

 
   

Grundlagen der Messtechnik

 

2,5CP

2V

 

B08

Grundlagen der Informationstechnik

Grundlagen der Informationstechnik

 

5CP

2V+2L

 

B09

Methoden der Elektrotechnik

Methoden der Elektrotechnik

   

5CP 2V+4Ü

B10

Mikroprozessoren

Mikroprozessoren

Mikroprozessor - Lab.

   

5CP 2V+2L

B11

Messtechnik

Messtechnik

Messtechnik- Lab.

   

5CP 2V+2L

B12

Simulation techn.

Systeme

Simulation techn.

Systeme

   

5CP 2V+2L

B13

Grundlagen der

Systemtheorie u.

Regelungstechnik

Grundlagen der

Systemtheorie u.

Regelungstechnik

   

5CP 4V+1Ü

B14

Elektronik

Elektronik

Elektronik- Lab.

   

5CP 2V+2L

     

30CP

30CP

30CP

Weitere Informationen

Informationen zur Übersicht

Legende Studienprogramm

Gezeigt werden die Module (inklusive Link auf das Angebot an Lehrmaterialien), die enthaltenen Lehrveranstaltungen, die zeitliche Abfolge der Module, die Art der Lehrveranstaltungen und der Aufwand für das Studium der Module.

  • CP - Kreditpunkte (Credit Points)
  • V - Vorleseung
  • L - Labor
  • Ü - Übung
  • S - Seminar
  • Pro - Projektarbeit (Gruppenarbeit)

Umfang der LV

Die Dauer der einzelnen Lehrveranstaltungen wird in Semesterwochenstunden (SWS) angegeben (z.B. 1V ist 1 SWS Vorlesung entsprechend 45min pro Woche in mindestens 18 Wochen des Semesters).