Abgeschlossene Forschungsprojekte

Titel Beteiligte Laufzeit Forschungsfeld
Evaluierung von embedded Hardware Security Lösungen

Prof. Dr. Peter Fromm
Linde Material Handling

01.08.2016
01.04.2017
Automatisierungstechnik
Evaluierung von simulationsbasierten Testmethoden für Safety Software 01.07.2016
01.03.2017
Automatisierungstechnik
Feasibility of MCU simulators for the qualification of safety critical code

Peter Fromm
Gaio, Japan

01.06.2016
01.10.2016
Automatisierungstechnik
„Custom-Made-KMU“ – Entwicklung eines Baukastensystems zur Anpassung von Produktionseinrichtungen auf eine automatisierte Fertigung individueller Produkte mit kleinsten Losgrößen –

Prof. Dr.-Ing. Sven Rogalski
Forschungsgruppe Assisted Working and Automation
Metallbau Nieder
iT Engineering GmbH

01.10.2015
01.04.2017
Automatisierungstechnik
Open e-University - Entwicklung von berufsbegleitenden Studienangeboten für nicht-traditionelle Studierende

Prof. Dr. Bernhard Hoppe
Raphael Kurz
Heike Moll
Dr. Brigitte Petendra
Hochschule Aschaffenburg
Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF
Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
sefo femkom – Frauenkompetenzzentrum
Distance and Independent Studies Center (DISC)

01.04.2015
01.10.2017
EIT-Forschung
Pathfinder - Entwicklung eines Inertial-Tracking-Systems für TV- und Filmkamera zur framesynchronen Integration der Kameraposition in die Metadaten des VFX-Footages

Prof. Dr. Markus Haid

01.02.2015
31.01.2017
Automatisierungstechnik
Erprobung einer Methode zur Hand-Auge Kalibrierung durch Anfahren von Posen mit einem Industrieroboter

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Weber
TU Darmstadt- Institut für Automatisierungstechnik und Mechatronik- Fachgebiet Regelungstechnik und Robotik

01.10.2014
31.01.2015
Automatisierungstechnik
Entwicklung eines Konfigurationswerkzeuges für das Multicore OS PxROS

Prof. Dr. Peter Fromm
 Linde Material Handling GmbH
 HighTec

01.09.2014
31.03.2015
Automatisierungstechnik
Optimierung der Softwarearchitektur für E- und V-Stapler

Prof. Dr. Peter Fromm
Linde Material Handling GmbH,
Still

Im Bereich der Automobilentwicklung hat sich in den letzten Jahren sehr stark der Autosar Standard als Software-Architektur durchgesetzt. Ein Vorteil dieser Architektur ist die konsequente Trennung zwischen hardwareabhängiger Basissoftware und hardwareunabhängiger Applikationssoftware. Damit ist es möglich, einmal erstellte Applikationen auf unterschiedlichen Microcontrollern einzusetzen.
Im Rahmen des Projektes soll eine solche Architektur für den KION  Konzern (Linde, Still) für zukünftige Gabelstaplersteuerungen entwickelt werden. Besondere Herausforderungen sind hier u.a.

  • Sehr harte Echtzeitanforderungen (Faktor 100 schneller als mit Autosar)
  • Funktionale Sicherheit
  • Vermeidung komplexer Werkzeugketten
  • Unterstützung von sowohl einfachen Single-Core als auch komplexer Multicore Prozessoren
01.09.2014
01.04.2016
Automatisierungstechnik
Steigerung der Energieeffizienz in Rechenzentren durch den Einsatz von Software-Defined Networking, erneuerbare Energien und Energiemanagement (EneRZet)

Prof. Dr. Thomas Glotzbach
Prof. Dr. Sebastian Rieger / Hochschule Fulda
Prof. Dr. Harald Richter / TU Clausthal

01.03.2014
01.05.2015
Energietechnologie